Was ist ein Hausierer?

Im Zusammenhang mit der Entführung im Fall Bögerl, findet man gerade Häufig den Hausierer in der Presse, der als Zeuge in Frage kam (was er letztendlich nicht war). Doch was ist überhaupt ein Hausierer?

Die deutsche Wikipedia schreibt hierzu:

Als Hausierer werden von Haus zu Haus gehende Händler bezeichnet. Sie bieten im Gegensatz zum Handelsvertreter oder Handelsreisenden, die im Auftrag einer Firma unterwegs sind, ein eigenes Warensortiment auf eigene Rechnung an.

Sozusagen ein Art fliegender Händler. Die sind mal mehr, mal weniger beliebt. Früher galt übrigens die Bezeichnung Hausierer auch für Dienstleistungen wie Kesselflicker und Scherenschleifer. So, dann wissen wir das nun auch 🙂

Leave a Reply