Transformer: Laurentische Graben tiefste Stelle der Erde?

Im Kinofilm Transformer wird gegen Ende des Films bestimmt, dass man den bösen Megatron und seine Gefährten (Blackout, Brawl …) in den laurentischen Graben wirft, da dieser mit 7 Meilen Tiefe im Nordatlantik der tiefste Graben der Erde sei und man sie so zerstören könnte, da hier ein enormer Druck herrsche. Aber stopp, war bisher nicht immer der Marianengraben die tiefste Stelle der Welt?

Nun muss man sich natürlich erst einmal fragen, ob es den laurentischen Graben überhaupt gibt. Dazu wird in der englischen Wikipedia folgendes geschrieben:

The Laurentian Abyss is an underwater depression off the eastern coast of Canada in the Atlantic Ocean. Not a trench, but more of an „underwater valley“, it is estimated to be at most ~6,000 meters in depth.

So gibt es also den laurentische Graben, mit gerade einmal 6 km Tiefe, kann er dem Marianengraben mit 11.034 m Tiefe aber nicht das „Wasser“ reichen.

Erwähnung findet der Laurentische Graben übrigens auch in der Fortsetzung von Transformers: Transformers Revenge of the Fallen bzw. dem deutschen Titel: Transformers – Die Rache.

Comments are closed.