Alexander-Technik

Durch die Alexander-Technik kann die körperliche Haltung und Bewegung geschult werden. Ziel der Alexander-Technik ist es, dass der Schüler seine eigene Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten beobachtet und sie dadurch eigenständig optimieren kann. Besonders interessant ist die Alexander-Technik deswegen für Schauspielern, Musikern und Tänzer. Aber nicht nur für Show-Zwecke wird die Alexander-Technik eingesetzt, sondern auch zur Behandlung von Rücken-, Schulter-, und Kopfschmerzen, sowie zum Stressmanagement.

Die Alexander-Technik geht auf den Begründer Frederick Matthias Alexander (1869–1955) zurück. Er entwickelte diese Methode in den Jahren 1890 bis 1900

Leave a Reply