Inferenzprobleme

Unter Inferenzproblemen versteht man in der Beschreibungslogik die Probleme die bei der Überprüfung, ob eine Schlussfolgerung gilt oder nicht, auftauchen. Generell besteht deshalb das Ziel Inferenzprobleme automatisch zu lösen, auch automatisches schließen genannt. Wie bei einer Wissenbasis werden auch die Inferenzprobleme in zwei Kategorien eingeteilt:

  • TBOX-Inferenzprobleme
  • ABOX-Inferenzprobleme

Zu den TBOX-Inferenzproblemen gehören

  1. Erfüllbarkeit
  2. Subsumption
  3. Äquivalenz
  4. Disjunktheit

Zu den ABOX-Inferenzproblemen zählen sich:

  1. Instanzüberprüfung
  2. Instanzgenerierung

Leave a Reply